Alle hier aufgeführten Geräte wurden von mir selbst getestet und sind derzeit auch im Partyeinsatz.

Ich werde hier nicht die hochpreisigen Artikel aufführen, sondern günstige sowie zweckmäßige Artikel die sich bisher bei mir bewährt haben.

Für den Einkauf habe ich hier für euch zwei Top-Adressen:

Musikhaus Thomann

Music Store


 Lautsprecher:

RCF Art 712-A MK IV

Diese Lautsprecher (1 Stck. derzeit ca. 600.00 €) sollten für gängige Clubhäuser ausreichend sein. Braucht man noch etwas mehr Bass, kann man sich noch einen Subwoofer (1x 15″ oder 1x 18″ RCF Sub 705-AS II ca. 1000.00 €) dazu nehmen.  

Für kleinere Räumlichkeiten kann man sich auch etwas kleinere und günstigere (1 Stck. derzeit ca. 330.00 €) Systeme zulegen. Man darf sich nicht täuschen lassen. Diese kleinen Systeme sind nicht zu verachten und haben ebenfalls ihre Berechtigung auf dem Markt.

dB Technologies ES602

Mischpult:

Phonic Celeus 200

Dieser kleine und günstige Mischer (1 Stck. derzeit ca. 135.00 €) hat es in sich. Er ist Bluetooth-fähig, besitzt einen Grafik-EQ sowie eine USB-Schnittstelle. Diese Funktionen haben meist nur hochpreisige Mischer.

Musiksteuerung: (Über PC)

ADJ

Das kostenlose DJ-Tool “Virtual DJ” bietet Ihnen ein virtuelles Mischpult und steht ab sofort in aufgebohrter Version 2018 zum Download bereit.

Beleuchtung:

Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten. Aber wie oben beschrieben, möchte ich mich auf günstige und zweckmäßige Lösungen beschränken.

Beim Einkauf dieser Produkte ist immer darauf zu achten, dass die Angabe RGB (rot, gelb, blau) sich auf ALLE LED´s bezieht, die sich in einen PAR-Scheinwerfer befinden.

LPC008

Dieser PAR-Scheinwerfer (1 Stck derzeit zwischen 40.00 € und 50.00 €)besitzt laut Herstellerangabe 54 x 1,5 Watt. Bei 4 Stck, die man in aller Regel aufhängt, sollte eine CH-Tanzfläche ausreichend ausgeleuchtet sein. Da ich mich hier auf Festmontagen beziehe, reichen die dünnen Bügel für eine dauerhafte gute Befestigung aus.

Man kann sie über die Musiklautstärke automatisch ans laufen (Farbwechsel nach Bass) bringen (Mikrofon ist eingebaut), oder über DMX-Steuerung.

Die Leistungsangaben der Hersteller sollten aber nach Empfang (bei Onlinebestellungen) immer sofort kontrolliert werden. Hier gehen die Verkaufsangaben und die tatsächlichen Werte oft weit auseinander.

Auch gibt es immer wieder Angebote die man nicht unterschätzen sollte. Ich habe z.B. Scheinwerfer dieser Bauart mit 54X3 Watt für 35.00 € gekauft 🙂

COB Par Licht mit DMX

Dieser kleine Scheinwerfer COB Technik ausgestattet und lässt sich ebenfalls über DMX steuern. Er ist nach meiner Meinung gut zu gebrauchen wenn man eine Bar oder kleinere Flächen ausleuchten will. Er ist klein und billig (1 Stck. derzeit ca. 29.00 €)

TSSS 75W DMX512 Spotlicht LED Par Licht RGBW

Dieser Scheinwerfer (1 Stck derzeit 46.00 €) gehört in dieser Kategorie zu meinen Lieblingen. Er ist schön leicht, hell und der Strom lässt sich von einer zur anderen Lampe durchschleifen. Das heißt man benötigt nur einen Stromanschluß 🙂

Lichtsteuerung:

Showlite Master Pro 192 Kanal DMX Controller

Im Normalfall reicht es aus, wenn man PAR-Scheinwerfer über das eingebaute Mikrofon laufen lässt. Aber es soll ja DJ´s geben, die nichts dem Zufall überlassen wollen. Diesbezüglich empfehle ich gerne den angegebenen Kontroller. Er ist günstig und zuverlässig. Mich hat er bisher nicht im Stich gelassen. (1 Stck. derzeit ca. 99.00€)

SEITE IN BEARBEITUNG